Show Less
Restricted access

Sprachsystem und sprachliche Tätigkeit

Festschrift zum 65. Geburtstag von Professor Dr. phil. habil. Karl-Ernst Sommerfeldt

Series:

Inge Pohl and Gerhard Bartels

Am 04.09.1991 beging Prof. Dr. phil. habil. Sommerfeldt seinen 65. Geburtstag. Nach einigen Jahren als Lehrer für Deutsch und Russisch promovierte er 1964 bei W. Schmidt und habilitierte sich 1968. In mehr als drei Jahrzehnten bildete er mehrere Generationen von Lehrern in Erfurt, Güstrow und Neubrandenburg aus. Sein wissenschaftliches Werk zeigt sich sehr umfangreich. Besonders bekannt wurden wohl die Valenzwörterbücher zu deutschen Adjektiven bzw. Substantiven (mit H. Schreiber) sowie die «Einführung in die Grammatik der deutschen Sprache der Gegenwart» (mit G. Starke). Etwa 160 Diplomanden und 20 Promovenden bzw. Habilitanden zählen zum engeren Kreis seiner wissenschaftlichen Schüler. Kollegen, Schüler und Freunde legen zu Ehren des Jubilars in diesem Buch eigene Ergebnisse vor.
Aus dem Inhalt: Valenztheorie - Wortfeld-Untersuchungen - Grammatik - Semantik.