Show Less
Restricted access

Die theologisch-ökumenischen Partnerschaftsgrundgedanken der Kirchen Indonesiens

am Beispiel der Evangelischen Kirche in der Minahasa

Series:

Laurens Hendrik Paat

In dieser Studie geht es um die theologisch-ökumenischen Grundgedanken in der Kirchenordnung und den Synodalbeschlüssen der GMIM und um ihren ökumenischen Lernprozeß mit den Kirchen im In- und Ausland auf allen Ebenen der Kirche. Ökumene stellt nicht nur die Frage nach der Einheit der Kirchen, sondern auch nach der Einheit der ganzen Menschheit. Sie tut das, indem sie Möglichkeiten kontextueller Theologie schafft, um die soziokulturellen und sozio-politischen Verhältnisse einer jeweiligen Region zu erfassen. Die Theologie Pakatuan Pakalawiren ist ein solcher Versuch kontextueller Theologie in der Minahasa Indonesien.
Aus dem Inhalt: Ökumenische Partnerschaft - Einbettung partnerschaftlicher Struktur in der Kirchenordnung - Einheimische Theologie in der Minahasa Indonesien.