Show Less
Restricted access

Die «présentatifs» im heutigen Französisch

Eine funktionale Studie ihrer Vielfalt

Series:

Annette Schiller

Die unter dem Begriff présentatifs gefaßten Erscheinungen des Französischen sind bisher nur unzureichend und höchst widerspruchsvoll beschrieben worden. Es existieren kaum funktionsadäquate Ansätze ihrer Darstellung. Die Arbeit geht mit einer funktionalen Definition von den bisher allgemein akzeptierten Präsentativa c'est, il y a, voilà und voici aus und arbeitet deren vielfältiges Wirken in der Kommunikation heraus. Zugleich werden generell funktionsgleiche Gebilde erfaßt und durch eine Korpusanalyse aus dem Bereich des gesprochenen und geschriebenen Französisch in ihren Haupt- und Kontextfunktionen beschrieben. Durch ein umfangreiches, kommentiertes Beispielmaterial lassen sich die Erkenntnisse auch lehrwirksam umsetzen.
Aus dem Inhalt: Was ist ein présentatif? - Überblick zu ausgewählter grammatischer Literatur zu den Präsentativa - Vorschlag einer Definition - Die «klassischen» Präsentativa c'est, il y a, voilà und voici, il est - Varianten von c'est und il y a - Modale Präsentativa - Das Zusammenwirken gleicher und unterschiedlicher Formeln im gleichen Kontext - Der Zusammenhang zu den formules de mise en relief.