Show Less
Restricted access

Testung psychologischer Motivationsmodelle zur Entstehung von Weiterbildungsbereitschaft

Series:

Birgit Milbach

Während sich bisherige Untersuchungen im Weiterbildungsbereich überwiegend darauf beschränken, mit deskriptiv-phänomenologischen Konstruktsystemen zu arbeiten, erlaubt der in dieser Dissertation entwickelte Ansatz, Modelle der Entstehung von Weiterbildungsbereitschaft zu überprüfen. Allgemeinpsychologische Motivationsmodelle aus den Bereichen der Arbeitsmotivationspsychologie und der Sozialpsychologie werden auf den Bereich der Weiterbildung adaptiert und eine entsprechende Modelltestung durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Arbeit leisten damit einerseits einen grundlagenwissenschaftlichen Beitrag und andererseits einen anwendungsbezogenen, nämlich einmal die Integration verschiedener Modelle und den Aufweis «externer» Validität im Forschungsfeld Weiterbildung und zum anderen die Bestimmung der Anwendungsrelevanz.
Aus dem Inhalt: Motivationsforschung zum Bereich der Erwachsenenbildung - Psychologische Motivationsmodelle und deren Relevanz für eine Adaption im Weiterbildungsbereich - Gewinnung der Stichproben und Durchführung der Untersuchung - Ergebnisse zur Testung psychologischer Motivationsmodelle zur Entstehung von Weiterbildungsbereitschaft - Ergebnisse der experimentellen Überprüfung des Konfigurationseffektes.