Show Less
Restricted access

Der Einsatz des Aufklebers im Marketing

Eine empirische und analytische Studie über den Aufkleber als Instrument der Werbung und Verkaufsförderung

Series:

Erik Ballauff

Aufkleber spielen in der Werbung und Verkaufsförderung eine weitaus größere Rolle als ihr Anteil an den gesamten Mediaaufwendungen vermuten läßt. Sie fanden dennoch bisher keine wissenschaftliche Beachtung. Ziel dieser Studie ist es, einen Überblick über die Funktionen des Aufklebers innerhalb des Kommunikationsmixes von Unternehmen und Nonprofit-Organisationen zu geben und seine Wirkungsmechanismen zu erhellen. Ausgehend von einer typologischen Klassifikation zur Überwindung der starken Heterogenität der Erscheinungsformen, entwickelt der Autor auf Basis einer knappen theoretischen Betrachtung des Aufklebers ein Modell des Ablaufs der Kommunikation mit diesem Werbemittel. Besondere Beachtung finden dabei Fragestellungen, die für die werbliche Praxis von Relevanz sind.
Aus dem Inhalt: Typologie des Aufklebers - Kommunikationstheorie - Zweistufige Kommunikation - Wahrnehmungstheorie - Fallstudie Verkaufsförderung - Bewertungsschema für graphische Entwürfe.