Show Less
Restricted access

Berufliche Bildung für die arabische Bevölkerung in Israel

Darstellung, Analyse und ein weiterführendes Modell

Series:

Ibrahim Assad Odeh

Es handelt sich, auch international, um die erste vergleichende Studie zur beruflichen Bildung der arabischen Bevölkerung Israels. Präsentiert wird sie auf dem Hintergrund der historischen Entwicklung und im Kontext sozial-ökonomischer und kultur- und bildungsgeschichtlicher Angaben. Vergleichend wird die defizitäre Situation im Zusammenhang einer vernachlässigten Gewerbestruktur und eines restriktiven Arbeitsmarktes herausgearbeitet. Zugleich werden Mängel der gewerblichen Berufsausbildung in Israel überhaupt analysiert, die im zweiten Teil der Arbeit zu einem alternativen Vorschlag führen. Dort wird das Modell einer «Gewerblichen Universität» mit dem arabischen Namen «Djamiat Al-Sináh» vorgestellt, begründet mit kulturspezifischen Argumenten aus der Internationalen Berufspädagogik. Ziel ist die Heranbildung eines eigenständigen gewerblichen Mittelstandes, wobei auch multikulturelle Überlegungen vorgetragen werden und Anregungen für andere arabische Gesellschaften als möglich erscheinen.