Show Less
Restricted access

St. Benedikt in Mals

Series:

Elisabeth Rüber

St. Benedikt in Mals ist eine der wenigen erhaltenen Kirchen aus dem Frühmittelalter, deren Untersuchung einen weitgehend vollständigen Einblick in den damaligen Kirchenbau mit seiner malerischen und skulpturalen Ausstattung erlaubt. Trotz der Bedeutung und zahlreicher Erwähnungen in der Literatur erhält St. Benedikt erst mit der vorliegenden Arbeit eine umfassende monographische Würdigung. Dabei konnten, zum Teil mit moderner Untersuchungstechnik, neue Erkenntnisse erarbeitet werden, die weitere Impulse für die Frühmittelalterforschung geben dürften, so vor allem hinsichtlich der Geschichte der Kirche, der Bauanalyse und der Rekonstruktion, Einordnung und Bewertung der skulpturalen Ausstattung. Auch der Erzählverlauf der karolingischen Fresken, deren ikonographische Deutung und Stilanalyse erfahren eine Neubewertung.
Aus dem Inhalt: St. Benedikt in Mals: Quellen zur Kirche - Architektur - Skulptur - Malerei.