Show Less
Restricted access

Die Gleichnisse der Rabbinen- Zweiter Teil: Von der Erschaffung der Welt bis zum Tod Abrahams: Bereschit Rabba 1-63

Einleitung, Übersetzung mit Kommentar, Texte

Series:

Clemens Thoma and Simon Lauer

Die 158 Gleichnisse in den ersten 63 Kapiteln des rabbinischen Midraschwerkes Genesis Rabba sind sprachliche und inhaltliche Höhepunkte der Deutung und Aktualisierung der ersten 25 Kapitel des ersten Buches Mose. Es geht um die philologische und heilsgeschichtlich-theologische rabbinische Sicht der Erschaffung der Welt und des Menschen, um Kain und Abel, die Sintflut, Noach und Abraham. Auch Jakob, Hiob, der Messias, die Erzfeinde der Juden und verschiedene Katastrophen werden in den Gleichnissen gedeutet. Wir haben besonders Schöpfungsgleichnisse, Sintflutgleichnisse, Abrahamsgleichnisse und Heilsgeschichtsgleichnisse vor uns. Die Genesis-Rabba-Gleichnisse bilden eine Fortsetzung der PesK-Gleichnisse, die im ersten Band der «Gleichnisse der Rabbinen» (Judaica et Christiana Bd. 10, Bern 1986) gedeutet worden sind.