Show Less
Restricted access

Ein Europa - Viele Sprachen

Kongreßbeiträge zur 21. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik GAL e.V.

Series:

Klaus J. Mattheier

Die Vielsprachigkeit Europas ist für die künftige Entwicklung unseres Kontinents einerseits eine Chance gesellschafts- und kulturpolitischer Profilierung, andererseits aber auch eine ungeheuere Herausforderung sprachen- und bildungspolitischer Art. In dem hier vorgelegten Sammelband zum Thema 'Ein Europa - Viele Sprachen' soll ein Überblick gegeben werden über die Problemstellungen, die sich aus dieser Konstellation für die angewandte Sprachwissenschaft in Deutschland und Europa ergeben. Schwerpunkte sind dabei die europäische Sprachenpolitik allgemein, die Fremdsprachenvermittlung als europäische Aufgabe und die politischen Kommunikationsformen in einem sich bildenden Europa. Einen besonderen Akzent erhält der Band durch die zahlreichen Beiträge von SprachwissenschaftlerInnen aus der ehemaligen DDR.
Aus dem Inhalt: Sprachwissenschaft und Fremdsprachenunterricht - Wissenschaftssprachen in Europa - Europäische Sprachenpolitik - Sprachschranken und Kommunikationstechnologie - Politische Rede in Europa - Internationalismen und multilingualer Vergleich - Neue Methoden der Sprachvermittlung - Schreiben in der Technik - Die Europäische Dimension und die Fortbildung von Fremdsprachelehrern.