Show Less
Restricted access

Die Geschichtstheologie der Geschichtssummarien in den Psalmen

Series:

Dietmar Mathias

Im Alten Testament ist die Frühgeschichte des Volkes Israel häufig in der Kurzform sog. Geschichtssummarien wiedergegeben worden. Die Arbeit untersucht an den Psalmen, ob solche Summarien eine bereits dogmatisch verfestigte Form dieser Geschichte in einer bestimmten literarischen Gestalt («kleines geschichtliches Credo») bieten. Sie zeigt, daß die Summarien jeweils spezifische geschichtstheologische Entwürfe in Form unterschiedlicher Deutungsmodelle für den Geschichtsverlauf darstellen, und erklärt ihre Funktion mit dem literaturwissenschaftlichen Begriff «Topos». Die behandelten Psalmen setzen den Traditionsstoff des abgeschlossenen Pentateuchs voraus. Stoffauswahl und Strukturierung sind jedoch von der Intention des Psalmisten bestimmt.
Aus dem Inhalt: Problemdiskussion zu den Begriffen: Geschichtssummarium, Geschichtspsalm, Geschichte in den Psalmen, Geschichtstheologie - Analyse und Geschichtstheologie von Psalm 78, 105, 106 unter Einbeziehung von Psalm 135, 136.