Show Less
Restricted access

Fremdwährung und Rechnungseinheiten im Grundbuch

Series:

Ulrich Reuter

Die rechtlichen und wirtschaftlichen Funktionen von Währung und Grundbuch sind inlandsbezogen. Sie stehen aber unter wachsendem grenzüberschreitendem Einfluß. Der Autor untersucht die Möglichkeiten der Bestellung von Grundpfandrechten für Verbindlichkeiten in ausländischer Währung oder in Rechnungseinheiten nach deutschem Recht unter besonderer Berücksichtigung des Europarechts. Ausgehend von der Rechtsnatur solcher Forderungen werden Erkenntnisse auch aus den historischen Erfahrungen in diesem Rechtsbereich nach 1914 gewonnen. Der Autor zeigt für den Umgang mit ausländischen Währungen und Währungskorb-Rechnungseinheiten Lösungen für die Praxis auf. Abschließend wird die Rechtslage in anderen europäischen Staaten dargestellt.
Aus dem Inhalt: Die Fremdwährungs- und Rechnungseinheitsschulden im deutschen Recht im allgemeinen - Der historische Zusammenhang von Fremdwährung, Rechnungseinheiten und Grundbuch - Die Vereinbarkeit mit dem Grundstücksrecht - Die Besonderheiten in der Zwangsvollstreckung in unbewegliches Vermögen - Ein Blick in benachbarte europäische Rechtsordnungen.