Show Less
Restricted access

Der islamische Einfluß auf Glas und Keramik im französischen Historismus

Series:

Doris Möllers

Der Orient ist das große Thema der Kunst des 19. Jahrhunderts. Politische und kulturelle Ereignisse erzeugen im Zeitalter der Industrialisierung ein exotisches Gegenbild zu Technik und Maschine. Kaum ein Künstler kann sich dieses Einflusses erwehren. Das französische Kunsthandwerk des Zweiten Kaiserreichs demonstriert beispielhaft die nachhaltige Wirkung der sich in Europa immer mehr verbreitenden islamischen Künste. Von Kopie bis freier Improvisation spannt sich der Bogen der künstlerischen Auseinandersetzung mit ägyptischem Glas, maurischer Keramik etc. Ein Bogen, dessen Ende weit bis in unser Jahrhundert reicht.
Aus dem Inhalt: Brocard, Deck und Gallé (u.a.) - Quellen, Formen und Entwicklungen des islamisierenden Kunsthandwerks - Biographien - Quellenmaterial.