Show Less
Restricted access

Die Sprach-Farbbild-Transformation in der kommunikativen Erziehung hörgeschädigter Vorschulkinder

Series:

Renate Printzen

Ob und wie das technische Hilfsmittel «Sprach-Farbbild-Transformation (SFT)» in der vorschulischen Spracherziehung gehörloser und schwerhöriger Kinder eingesetzt wird, hängt von der Übereinstimmung seiner Transformationsmöglichkeiten mit den wahrnehmungsmäßigen und kognitiven Fähigkeiten des hörgeschädigten Kindes ab. Das Aufzeigen dieser Bedingungen unter phonologischen, physiologischen, informationstheoretischen, wahrnehmungstheoretischen und psychologischen Aspekten, deren Ergänzung durch Daten des SFT-Tests und das Vorstellen einer alters- und entwicklungsangepaßten Methodik geben Pädagogen Entscheidungshilfen für einen sinnvollen Einsatz in der vorschulischen Erziehung.