Show Less
Restricted access

Die marktorientierte Gestaltung der Logistik im Export der mittelständischen Unternehmung

Dargestellt am Beispiel zentraler Markenartikel

Series:

Stephan Huth

Aufgrund veränderter Marktbedingungen und eines zunehmenden internationalen Wettbewerbs wird die Wettbewerbsposition auch der mittelständischen Unternehmung immer stärker durch die logistischen Leistungen bestimmt. Aufbauend auf den Besonderheiten mittelständischer Unternehmen wird in dem vorliegenden Buch ein marktorientierter Logistikansatz für den Export vorgestellt. Hierbei stehen die Zusammenhänge zwischen Marketing und Logistik im Mittelpunkt der Betrachtung. Die für das Bearbeiten von Exportmärkten relevanten Bestimmungsfaktoren für logistische Entscheidungen werden herausgearbeitet, um dem Logistik-Management eine Ausrichtung der logistischen Prozesse an den Bedarfsstrukturen der versorgten Auslandsmärkte zu ermöglichen.
Aus dem Inhalt: Mittelständische Unternehmung - Zentraler Markenartikel - Export-Logistik - Zusammenhänge zwischen Export-Logistik und Marketinginstrumenten - Transport- und Lagerprozesse im Export - Integriertes Logistikmanagement.