Show Less
Restricted access

Determinanten der Schulwahl: Privatschulen - öffentliche Schulen

Herausgegeben von Irmfried Speiser

Series:

Irmfried Speiser

Welche Motive bewegen Eltern, ihre Kinder in Privatschulen zu schicken? Wie ist die grundsätzliche Einstellung gegenüber Privatschulen? Um diese Fragen zu beantworten, wurden in Wien Direktoreninterviews und Gruppendiskussionen, in ganz Österreich repräsentative Umfragen durchgeführt. Das Ergebnis: Eltern wollen die beste Schule für ihr Kind. Vor allem durch gute Lehrer, aber auch durch kleine Klassen und entsprechende Methoden sollen sowohl Leistung als auch Befriedigung der kindlichen Bedürfnisse erreicht werden. Dazu sollen Privatschulen beitragen. Daher gibt es kaum eine grundsätzliche Ablehnung, freilich stellt sich für viele Eltern die konkrete Entscheidung wegen der Kosten und der Entfernung nicht. Gebildete Städter wählen sie am ehesten.
Aus dem Inhalt: Weltanschauung als Besuchsmotiv für Privatschulen - Ausstattung und Angebot der Schulen - Halbinternate - Ausländerkinder.