Show Less
Restricted access

Musizieren mit Behinderten

Forschung, Didaktik, Transfer

Series:

Helmut Moog and Deutsche Gesellschaft für Musik bei

Im Sommer 1989 trafen sich in der Heilpädagogischen Fakultät der Universität zu Köln Forscher, um einen Gedankenaustausch zu Problemen der Musik bei Behinderten zu führen. Die dabei erörterten Fragen: Welche Ziele verfolgt die heilpädagogische Musikerziehung, und wie lassen sich die gewünschten Fähigkeiten vermitteln? Mit welchen Zielen und Inhalten gestaltet man die heilpädagogische Musikerziehung in Regelkindergärten? Wie lassen sich Hochschulstudiengänge im Fach Musik optimieren? Welche Arbeitsmittel sind für den Musikunterricht bei Geistigbehinderten zu empfehlen? Wie erhalten wir Kenntnisse über die Bildung musikalischer Vorstellungen bei Behinderten? Mit welchen Zielen, Inhalten und Methoden gestaltet man Nachholmusikunterricht bei Lernbehinderten? Wie können aufmerksamkeitsfördernde Momente der Musik bei Lernbehinderten nutzbringend eingesetzt werden?
Aus dem Inhalt: Ziele und Methoden der Musikerziehung bei Behinderten - Heilpädagogische Musikerziehung im Regelkindergarten - Arbeitsmittel für den Musikunterricht bei Geistigbehinderten - Bildung musikalischer Vorstellungen bei Behinderten - Aufmerksamkeitsförderung durch Musik bei Lernbehinderten - Nachholmusikunterricht bei Lernbehinderten.