Show Less
Restricted access

Das Patentschutzsystem als Instrument der Technologisierungsstrategie von Entwicklungsländern mit einer Fallstudie über die VR China

Series:

Silke Paulwitz

Zahlreiche Entwicklungsländer laufen Gefahr, vom weltweiten technischen Fortschritt abgekoppelt zu werden. Für diese Länder ist es dringend erforderlich, ihr Instrumentarium für den Technologietransfer aus den OECD-Ländern zu verbessern. Dazu gehört das nationale Patentschutzsystem. In diesem Rahmen stellt die Autorin einen Modellentwurf für die Ausgestaltung eines nationalen Patentschutzsystems in Entwicklungsländern vor. Das Patentschutzsystem ist seit Aufkommen der neuen Technologien zu einer bedeutenden Grundlage des grenzüberschreitenden Technologietransfers geworden. Dies ist einer der Gründe, weshalb die VR China 1985 ein Patentgesetz in Kraft setzte. Doch bislang bleibt die Akzeptanz durch die chinesischen Staatsunternehmen und im westlichen Ausland hinter den Erwartungen zurück.
Aus dem Inhalt: Das Patentschutzsystem als notwendiges Instrument der nachholenden Technologisierungsstrategie - Modell für ein nationales Patentschutzsystem in der nachholenden Technologisierungsstrategie von Entwicklungsländern - Das Patentschutzsystem der VR China.