Show Less
Restricted access

Studien zur Semantik

Series:

Gerhard Bartels and Inge Pohl

Semantische Fragen erwecken seit Jahrzehnten das besondere Interesse verschiedenster Wissenschaften. In den Studien des vorliegenden Bandes werden aus der Sicht der germanistischen Linguistik Antwortangebote versucht, insbesondere zu theoretischen Positionen innerhalb verschiedenster Semantikauffassungen, zur Strukturiertheit der Semantik im Morphem, im Wort, im Syntagma, zu semantischen Relationen im Sprachsystem und im Sprachgebrauch. Ausgehend von übereinstimmenden, jedoch im Detail nicht immer identischen Auffassungen zum Phänomen Sprache, widerspiegeln die Aufsätze den Stand und die Ergebnisse von Forschungen zur deutschen Gegenwartssprache, die in den von den Herausgebern geleiteten Wissenschaftlerkollektiven entstanden.
Aus dem Inhalt: Sprachsystem und Sprachgebrauch - Sprachsystem und Lexikon-Semantikarten - Sememstruktur - Polysemie und Synonymie - Semantische Relationen in sozialen Varietäten - Semantik von Wortgruppen - Semantische Satzmodellierungen - Semantik und Lexikographie - Adaption des Wissensbegriffs für die Linguistik.