Show Less
Restricted access

Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz der EG-Zuckermarktpolitik

Series:

Josef Schröder

Der EG-Zuckermarkt ist trotz des Quotensystems durch zunehmende strukturelle Überschüsse gekennzeichnet, welche neben einer steigenden Belastung des Weltzuckermarktes erhebliche Einkommensverluste der EG-Zuckerwirtschaft zur Folge haben. Weitere Fehlentwicklungen auf dem EG-Zuckermarkt stellen die ungünstige Struktur der Zuckerindustrie sowie die quotenbedingte Verteilung der Zuckerproduktion in der EG dar. Ausgehend von dieser Situation besteht das Ziel der vorliegenden Untersuchung darin, Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz der EG-Zuckermarktpolitik zu erarbeiten und hinsichtlich ihrer einkommenspolitischen und volkswirtschaftlichen Konsequenzen zu beurteilen.
Aus dem Inhalt: Der Zuckermarkt in der EG - Die Wettbewerbsstellung der Rüben- und Stärkezuckerproduktion in der EG - Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz der EG-Zuckermarktpolitik.