Show Less
Restricted access

Zum Problem einstufiger Informationsbewertung

Systematisierung, Klassifizierung, Typisierung und Standardisierung der rationalen Literaturkonzepte

Series:

Jan Kruse

Die vorliegende Studie verfolgt das Ziel, den Stand der Theorie zur entscheidungsorientierten Informationsbewertung aufzuzeigen und ihn transparenter zu machen, als er sich aufgrund der Vielfalt der (im Sinne des Bernoulli-Prinzips) rationalen Literaturkonzepte darbietet. Zu diesem Zweck wird eine Systematisierung unterschiedlicher Aspekte einer Bewertung zusätzlicher Information vorgenommen. Weiter werden Standard-Informationsbewertungsverfahren formuliert, welche als Bezugsrahmen für die im Schrifttum propagierten rationalen Bewertungskonzepte fungieren. Hierdurch lassen sich bei den Literaturvorschlägen Unterschiede und deren Implikationen offenlegen und ordnen. Dabei wird jedes Literaturkonzept durch ein Standard-Verfahren repräsentiert.
Aus dem Inhalt: Informationswerte - Ausschluß-, Vorteilhaftigkeits- und Auswahlkriterien - Typisierung und Standardisierung der (im Sinne des Bernoulli-Prinzips) rationalen Informationsbewertungskonzepte.