Show Less
Restricted access

Die naturrechtliche «politische Metaphysik» des Johann Heinrich Gottlob von Justi (1717 - 1771)

Series:

Marcus Obert

Mit seiner eigenständigen allgemeinen Theorie über den Staat, der «politischen Metaphysik», zeigt sich Johann Heinrich Gottlob von Justi (1717 - 1771) als der vielleicht fortschrittlichste Staatsdenker im Deutschland der Mitte des 18. Jahrhunderts. Unter Berücksichtigung seines umfangreichen Gesamtwerkes wird erstmals der Versuch unternommen, sein Staats- und Verfassungsdenken zusammenfassend darzustellen und wirkungsgeschichtlich einzuordnen.
Aus dem Inhalt: Biographie und Bibliographie - Wissenschaftsbegriff - Staatszwecklehre - Staatsentstehung - Gewaltenteilungslehre - Regierungsformen - Gesetzeslehre.