Show Less
Restricted access

Islam, finanzielle Infrastruktur und wirtschaftliche Entwicklung

Eine Analyse ökonomischer Implikationen der Revitalisierung des Islam unter besonderer Berücksichtigung der Länder Pakistan und Ägypten

Series:

Andrä Gärber

Die Entwicklung der Länder der arabisch-islamischen Welt wurde in der jüngeren Vergangenheit durch die Revitalisierung des Islam nachhaltig beeinflußt. Gleichzeitig entstand seit der Mitte der 70er Jahre die akademische Disziplin Islamische Ökonomik, die ihren sichtbaren Niederschlag in einer Vielzahl von islamischen Finanzinstitutionen findet. Die vorliegende Arbeit stellt einen Versuch dar, die Beziehungen zwischen der Revitalisierung des Islam und der Islamischen Ökonomik aufzuzeigen und vor diesem Hintergrund den potentiellen Beitrag islamischer Finanzinstitutionen im Prozeß der wirtschaftlichen Entwicklung - anhand der Fallbeispiele Ägypten und Pakistan - zu analysieren.
Aus dem Inhalt: Revitalisierung des Islam - Islamische Ökonomik - Finanzsysteme in Entwicklungsländern - Islamisierung der finanziellen Infrastruktur in Pakistan und Ägypten.