Show Less
Restricted access

Die persönliche Bibliothek A.P. Cechovs in Jalta

mit einem Anhang, zusammengestellt von Peter Urban

Series:

Alla Vasilevna Chanilo

Im Unterschied zu der Arbeit S.D. Baluchatyjs «Die Bibliothek Cechovs», die längst zu einer Rarität geworden ist, bietet die Publikation von A.V. Chanilo die vollständigste Beschreibung der Jaltaer Bibliothek des großen Schriftstellers, d.h. der Bücher, von denen sich Cechov zeitlebens nicht getrennt hat. Die Arbeit enthält nicht nur eine detaillierte bibliographische Bestandsaufnahme der Bibliothek, sondern auch die Beschreibung sämtlicher Randbemerkungen Cechovs wie auch eine Beschreibung der Anordnung der Bücher im Bücherschrank von Cechovs Arbeitszimmer. Der Anhang, der von Peter Urban zusammengestellt wurde, enthält die in Cechovs russischem Exemplar angestrichenen Passagen der «Selbstbetrachtungen» Mark Aurels.
Das Buch ist in russischer Sprache und kyrillischer Schrift geschrieben.