Show Less
Restricted access

Sieben Tage Sonntag? Trachtenpräsentationen in Museen am Beispiel Hessen

Series:

Franziska Hildebrandt

Seit über 100 Jahren finden sich Trachten in den meisten Heimat- und Stadtmuseen. Sie dienen mit ihren Präsentationsformen häufig der Verfestigung der Vorstellung von einer 'guten, alten Zeit', die es so nie gab. Die vorliegende Untersuchung analysiert anhand hessischer Beispiele die Intentionen der Museumsgestalter, die sich durch eine 150jährige Beschäftigung mit Trachten in Hessen herauskristallisiert hat. Dem wird ein Ausstellungsprojekt entgegengestellt, das Tracht als Kommunikationssystem für soziale, regionale, wirtschaftliche und konfessionelle Bedingungen darstellt.
Aus dem Inhalt: Begriffe «Mode» und «Tracht» - Trachteninteresse in Hessen - Museumsentwicklung in Hessen - Trachtenpräsentationsformen in hessischen Museen - Ausstellungsprojekt im Freilichtmuseum Hessenpark.