Show Less
Restricted access

Einsatzmöglichkeiten von Genußrechten bei einer notleidenden GmbH oder AG

Series:

Angelika Göhrum

In der vorliegenden Arbeit werden die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Genußrechten bei der Sanierung einer GmbH oder AG untersucht. Genußkapital kann so ausgestaltet werden, daß es wirtschaftlich und haftungsrechtlich Quasi-Eigenkapital und in anderen rechtlichen Zusammenhängen Fremdkapital darstellt. Behandelt werden unter anderem die Gestaltungserfordernisse zur Abwendung von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung, Probleme aus dem Recht der eigenkapitalersetzenden Gesellschafterdarlehen, dem Recht der Gläubigerbegünstigung sowie steuerliche und bilanzielle Aspekte. Die Arbeit bietet praktisch verwertbare Informationen für die rechts- und steuerberatenden sowie für die kreditgewährenden Berufe.
Aus dem Inhalt: Sanierungsgenußrechte zur Abwendung von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung - Materieller Eigenkapitalbegriff - Steuerliche Anforderungen - Behandlung im Jahresabschluß - Grundsätze über eigenkapitalersetzende Gesellschafterdarlehen - Gläubigerbegünstigung.