Show Less
Restricted access

Die Gedichte des Gottschalk von Orbais

Series:

Marie-Luise Weber

In der vorliegenden Arbeit wird im Zusammenhang mit Gottschalks Biographie seine Prädestinationslehre als theologisches, historisches und politisches Phänomen diskutiert. Vor diesem Hintergrund wird die Überlieferung der Gedichte Gottschalks gründlich untersucht, nachdem die Echtheitsfrage behandelt worden ist. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der ersten Gesamtedition von Gottschalks Gedichten und einer ausführlichen Kommentierung und Interpretation der Gedichte.
Aus dem Inhalt: Gottschalks Leben - Die historischen, politischen und theologischen Probleme seiner Prädestinationslehre - Seine Verstechnik - Seine Gedichte: Überlieferung, Edition, Interpretation.