Show Less
Restricted access

Entstehung und Wandel der evolutionären Sprachauffassung in England und Deutschland

Series:

Ki-Sook Lee

Das evolutionäre Denken als wissenschaftliches Paradigma entstand bereits am Anfang des 18. Jahrhunderts in England. Seine Übernahme in Deutschland erlebt aber durch die historische Schule eine Uminterpretation. Die vorliegende Arbeit analysiert den Rezeptionsvorgang der evolutionären Auffassung in der deutschen Sprachwissenschaft des 19. Jahrhunderts und versucht die Gründe herauszufinden, warum sich dieses evolutionäre Konzept in Deutschland nicht weiter entwickeln konnte.
Aus dem Inhalt: Die evolutionäre Sprachtheorie - Die Theorie des Sprachwandels - Die kulturelle Evolution - Analyse der Sprachtheorien des 19. Jahrhunderts in Deutschland im Hinblick auf die evolutionäre Sprachtheorie.