Show Less
Restricted access

Belastung von Straßeninfrastruktur und Umwelt durch den Güterverkehr in der Bundesrepublik Deutschland

Series:

Matthias Gierse

Eine zunehmende Sensibilisierung für ökologische Zusammenhänge hat in den letzten Jahren die Güterverkehrsbelastung und die aus ihr resultierenden Umweltbelastungen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. In der vorliegenden Arbeit wird versucht, eine Prognose der Verkehrsentwicklung und Umweltbelastung unter besonderer Berücksichtigung der Änderung ökonomischer Rahmendaten zu erstellen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Liberalisierung der nationalen Verkehrsmarktordnung gelegt. Gegen eine, dem Wettbewerbsprinzip verpflichtete Umgestaltung des Verkehrssystems werden vermehrt Einwände erhoben. Diese Einwände erweisen sich als gegenstandslos, zumindest jedoch als überzogen. Unter Berücksichtigung gegensteuernder politischer Maßnahmen wird, infolge der Deregulierung der nationalen und internationalen Verkehrsmärkte, weder die Straßen- noch die Luftschadstoffbelastung exponentiell anwachsen.
Aus dem Inhalt: Deregulierung des Verkehrsmarktes - Luftschadstoffbelastung durch den Güterverkehr - Infrastrukturbelastung durch den Güterverkehr - Umwelt- und Infrastrukturpolitik.