Show Less
Restricted access

Jeremias Gotthelf und die Juden

Series:

Christian Thommen

In Gotthelfs Weltbild spielen Haus und Hof eine zentrale Rolle. Werden diese beiden Pfeiler in Frage gestellt, reagiert er entsprechend heftig. Die vorliegende Arbeit geht Gotthelfs Gesellschaftsbild resp. -kritik in bezug auf Haus und Hof nach. Sie versucht aufzuzeigen, inwiefern das vor allem negativ gewertete Auftreten der Juden im Zusammenhang mit verschiedenen Gotthelfs Idealwelt gefährdenden Einflüssen verstanden werden kann. Die Juden erhalten ihre besondere Bedeutung innerhalb von Gotthelfs Kampf für eine von ihm als bewahrenswert empfundene Gemeinschaft.
Aus dem Inhalt: Haus und Hof als Grundlage einer harmonischen Welt - Ein mögliches Idealbild als Konzept, das sich selber in Frage stellt - Die Juden als Gefährdung von Haus und Hof.