Show Less
Restricted access

Wissensbasierte Bonitätsanalyse im Firmenkundengeschäft der Kreditinstitute

Series:

Thomas Bagus

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Bonitätsanalyse im Kreditgeschäft mit mittelständischen Firmenkunden durch ein wissensbasiertes System zu unterstützen. Anhand von umfangreichen empirischen Erhebungen und durch die Zusammenarbeit mit Expertenteams verschiedener Banken konnte dafür die Wissensbasis erstellt werden. Dabei läßt sich die materielle Kreditwürdigkeit in fünf Teilbereichen in Relation zu Branchendaten statisch und dynamisch überprüfen, die persönliche Bonität der Unternehmensleitung «weich» anhand von Checklisten ermitteln sowie die Plausibilität und Güte der Finanzplanung auf der Grundlage von Fragen- und Indikatorenkatalogen abschätzen. Mit Hilfe weiteren Expertenwissens wurden die quantitativen und qualitativen Daten der verschiedenen Analysebereiche bewertet und zu einem für das Bonitätsurteil relevanten Regelwerk hierarchisch aggregiert.
Aus dem Inhalt: Definition, Aufbau und Entwicklung von Expertensystemen - Wissensbasis eines Expertensystems zur Bonitätsanalyse: Materielle Kreditwürdigkeit, Persönliche Kreditwürdigkeit, Finanzplanung und unternehmensexterne Daten - Bewertung und Aggregation der Wissenskomponenten.