Show Less
Restricted access

Die veränderte Wettbewerbssituation auf dem EG-Milchmarkt durch die Aufhebung der Produktions- und Absatzbeschränkungen für Milchimitate

Series:

Karl Wessels

Milchimitationsprodukte zeichnen sich gegenüber konventionellen Milchprodukten dadurch aus, daß die natürlichen Milchbestandteile durch Nichtmilchbestandteile ganz oder teilweise ersetzt worden sind. Mit der Aufhebung nationaler Produktions- und Absatzbeschränkungen für derartige Milchimitate wird zukünftig eine uneingeschränkte EG-weite Verbreitung dieser Produkte ermöglicht. Die Zielsetzung der vorliegenden Untersuchung besteht darin, die mit der Zulassung von Milchimitaten verbundenen Veränderungen der Wettbewerbssituation am EG-Milchmarkt aufzuzeigen. Schwerpunkte der Untersuchung sind dabei die Prognose der zukünftigen Marktsituation von Milchimitaten in der EG und die Beurteilung der Wettbewerbsfähigkeit nationaler Molkereiwirtschaften am zukünftigen Milchimitatenmarkt.
Aus dem Inhalt: Produktdefinition - Gesetzliche Rahmenbedingungen in der EG - Bestimmungsfaktoren der Marktausweitung - Marktentwicklung der Milchimitate in der EG - Wettbewerbsstellung der Molkereiwirtschaften einzelner EG-Mitgliedsländer.