Show Less
Restricted access

Der Verteidiger im Jugendstrafverfahren

Eine empirische Untersuchung über die Beurteilung der Verteidiger durch Gefangene einer Jugendstrafanstalt-- unter besonderer Berücksichtigung der Pflicht-Wahlverteidigerproblematik -

Series:

Siegfried Fuchs

Der Autor geht in seiner empirischen Untersuchung der Frage nach, wie jugendliche Strafgefangene die Person und Tätigkeit ihrer Strafverteidiger einschätzen und erforscht die Gründe für eine positive oder negative Gesamtbeurteilung. In einem gesonderten Kapitel werden die Unterschiede in der Beurteilung von Pflicht- und Wahlverteidigern dargestellt. Zur Problematik der pädagogischen Mitverantwortung des Verteidigers im Hinblick auf den Erziehungsgedanken des Jugendstrafverfahrens wird ein eigener Lösungsweg vorgestellt.
Aus dem Inhalt: Spannungsverhältnis Organ der Rechtspflege und Beistand des Beschuldigten - Erziehungsgedanke im Jugendstrafverfahren und pädagogische Mitverantwortung des Verteidigers - Beurteilung der Verteidiger mit Differenzierung Pflicht-Wahlverteidiger.