Show Less
Restricted access

Die Darstellung der Frau in Fastnachtspiel und Spruchdichtung von Hans Rosenplüt und Hans Folz

Series:

Elisabeth Keller

Lassen sich in Fastnachtspiel und Spruchdichtung Gattungsspezifika bezüglich der Frauendarstellung aufzeigen? Die vorliegende Studie verfolgt das Ziel, auf der Grundlage einer differenzierten Textbetrachtung Antwort auf diese Frage zu geben und nach möglichen Gründen für das sich je Gattung abzeichnende Frauenbild zu forschen. Die Fragestellung erfährt dadurch einen doppelten Reiz, daß die Werke zweier Autoren, Hans Rosenplüt und Hans Folz, im Blickpunkt stehen. Aus der gewählten Perspektive ergibt sich somit die Möglichkeit, Konvergenzen und Divergenzen zwischen diesen beiden Nürnberger Handwerkerliteraten herauszustellen und gleichzeitig ein breiteres Spektrum des Frauenbildes in den beiden Gattungen zu präsentieren.
Aus dem Inhalt: Inhalt und Umfang der Begriffe Aus dem Inhalt: Inhalt und Umfang der Begriffe «Fastnachtspiel» und «Spruchdichtung» - Träger- und Rezipientenschicht - Autorenportraits - Die Darstellung der Frau im Fastnachtspiel von Hans Rosenplüt und Hans Folz - Die Darstellung der Frau in der Spruchdichtung von Hans Rosenplüt und Hans Folz.