Show Less
Restricted access

Quarks und Erkenntnis

Erkenntnistheoretische Aspekte unserer Vorstellungen vom Aufbau der Materie

Series:

Manfred Jacobi

Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Veränderungen des Realitätsbegriffs darzustellen, die mit der Entwicklung unserer Vorstellungen vom Aufbau der Materie verbunden sind. In einer wissenschaftsgeschichtlichen Retrospektive werden die Theorien über den Urstoff der Welt von den Vorsokratikern bis zur modernen Elementarteilchenphysik dargelegt. Anhand dieser Darstellung wird die Entwicklung verschiedener Realismuskonzepte (naiver, hypothetischer, externer, interner Realismus) aufgezeigt. Insbesondere wird der Einfluß der naturwissenschaftlichen Methodik auf die Entwicklung des Realitätsbegriffs untersucht. Das Hauptgewicht der Arbeit liegt auf der Untersuchung des mit dem Quarkmodell verbundenen Ralitätskonzepts. Darüber hinaus spielen Interpretationen der Quantenmechanik eine zentrale Rolle.
Aus dem Inhalt: Antike, mittelalterliche und moderne Atomtheorie - Quantenmechanik - Elementarteilchenphysik - Naiver, hypothetischer und interner Realismus - Quarkmodell - Evolutionäre Erkenntnistheorie.