Show Less
Restricted access

Aspekte und Probleme der beruflichen Weiterbildung

Series:

Hans-Ludwig Endl

Berufliche Weiterbildung ist der bedeutendste, aber auch einer der heterogensten Bereiche der Erwachsenenbildung. Wie kein anderer wird dieser Bereich von den Grundlinien der staatlichen Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik, vom Verhältnis von Bildungs- und Beschäftigungssystem, der Vormachtsstellung betrieblicher Personalpolitik, dem Einfluß neuer Technologien sowie den Auswirkungen der Arbeitslosigkeit bestimmt. Vor diesem Hintergrund werden Teilnehmer, die sich aus unterschiedlichsten Gründen weiterbilden (müssen), ins Zentrum einer Gesamtbetrachtung beruflicher Weiterbildung gestellt. Die Situation der Teilnehmer vor, während und nach Seminarbesuch, ihre Lern- und Prüfungsprobleme werden ebenso behandelt wie die finanziellen und organisatorischen Bedingungen für die Teilnehmer. Kann berufliche Weiterbildung unter diesen Bedingungen mündigkeits- und identitätsfördernd wirken?
Aus dem Inhalt: Gesellschaftliche Rahmenbedingungen - Arbeitslosigkeit und berufliche Weiterbildung - Teilnehmerstrukturen, -beratung und Teilnahmebedingungen - Rechtliche, finanzielle und organisatorische Bedingungen - Kursabbruch, Abschlußorientierung - Mitarbeiter in der beruflichen Weiterbildung - Bedeutung von Institutionen, Arbeitsverwaltung und Hochschulen.