Show Less
Restricted access

Risikobewältigung in der betrieblichen Altersversorgung mittelständischer Unternehmen

Eine betriebswirtschaftliche Untersuchung zur Vorteilhaftigkeit der Integration von Versicherungskomponenten

Series:

Thomas Schanz

Bisherige betriebswirtschaftliche Untersuchungen zur Themenstellung aus dem Bereich der betrieblichen Altersversorgung ließen die mittelständischer Unternehmen unberücksichtigt. Da die für Großunternehmen ermittelten Ergebnisse nicht in jedem Fall für kleinere und mittlere Unternehmen gelten müssen, stellt der Verfasser zuerst die qualitativen Aspekte der maßgebenden Risikofaktoren dar. Im Anschluß daran werden zusätzlich auf der Grundlage eines stochastischen Simulationsmodells die quantitativen Auswirkungen der jeweiligen Risikofaktoren für elf verschiedene Gestaltungsalternativen untersucht. Dabei wird ein Ansatz verwendet, der nicht nur die Beurteilung der betriebswirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit, sondern auch eine Analyse des Risikogehalts einer bestimmten Alternative erlaubt.
Aus dem Inhalt: Originär-, Ergänzungs- und Kombinationsformen der betrieblichen Altersversorgung - Determinanten des Risikos - Vermögensendwertmethode - Betriebswirtschaftliche Vorteilhaftigkeit - Äquivalenzermittlung - Stochastische Simulation - Ergebnisanalyse - Risikoanalyse.