Show Less
Restricted access

Arbeitslosenhörspiele 1930-1933

Series:

Hans-Jürgen Krug

Als 1929 die Arbeitslosenzahlen in Deutschland rapide stiegen, reagierte auch der auf das Schöne, Wahre und Unterhaltsame abonnierte Hörfunk. In Reportagen und Lehrspielen, Problemstücken und literarischen Hörspielen wurde auf die Not der Erwerbslosen reagiert. Eine Fülle von Arbeitslosenhörspielen wurde produziert, gesendet, aber auch abgelehnt. Der vorliegende Band präsentiert erstmals dieses heute gänzlich vergessene schwarze Kapitel der deutschen Hörspielgeschichte.
Aus dem Inhalt: Das flüchtige, regional begrenzte und das von den Sendern abgelehnte Arbeitslosenhörspiel - Die quantitative Bedeutung des Arbeitslosenhörspiels - Die Autoren - Formen und Folgen der Arbeitslosenhörspiele.