Show Less
Restricted access

Gorbacëvs Leninismus

Aus der Ideologie der «Perestrojka»

Series:

Sergej Saizew

Die während der «Perestrojka» stattgefundene Revision des Marxismus-Leninismus steht im Mittelpunkt des vorliegenden Buches. Dabei konzentriert sich die Untersuchung auf die von Gorbacëv propagierte «Rückkehr zum wahren Leninismus». Der Vergleich des Neoleninismus der Reformkommunisten der zweiten Hälfte der achtziger Jahre mit dem späteren Gedankengut Lenins hilft, sowohl die Diskrepanzen als auch die Übereinstimmung der beiden Ideologien aufzudecken. Die Analyse von zahlreichen russischsprachigen Quellen zeigt die Bemühungen der KPdSU-Ideologen, die von Gorbacëv formulierten Ideologeme mit neuem Inhalt auszufüllen.
Aus dem Inhalt: Gorbacëvs ideologische Leistung - Revision des Marxismus-Leninismus als Rettungsversuch - «Rückbesinnung» auf Lenin als Schutzschild für den Verzicht auf die veralteten Dogmen - Grundlagen des Neoleninismus, einer nicht abgeschlossenen Ideologie.