Show Less
Restricted access

Strategische Entscheidungen für den Europäischen Binnenmarkt

Am Beispiel der deutschen Automobilindustrie

Series:

Gabriele Pfändner

Mit der Verwirklichung des Gemeinsamen Binnenmarktes ist Europa an einem für die Zukunft entscheidenden Meilenstein angelangt. Welche Vorteile ergeben sich für Unternehmen in einem größeren Markt, welche Entscheidungen werden getroffen? Eine umfassende Analyse dieser (strategischen) Entscheidungssituation zu Beginn der 90er Jahre ist Gegenstand dieses Buches. Es zeigt, daß die Entschlüsse bezüglich des Binnenmarktes - im entscheidungsorientierten Kontext - weit weniger «strategisch» waren als zunächst erwartet. Je nach Grad der Branchenbetroffenheit durch die Regelungen der EG-Kommission werden aber Entscheidungen bezüglich spezifischer Funktionalbereiche getroffen. Die deutschen Automobilhersteller z.B. ergriffen ausgewählte Maßnahmen im Marketing.
Aus dem Inhalt: Europäischer Binnenmarkt als Antwort auf den globalen Wettbewerb - Strategisches Ziel: Sicherung von Wettbewerbsvorteilen - Was sind strategische Entscheidungen? - Auswirkungen der Marktintegration und strategische Handlungsmöglichkeiten in der (deutschen) Automobilindustrie.