Show Less
Restricted access

Die Musik in Daoistischen Zeremonien auf Taiwan

Series:

Schu-Chi Lee

Für die Buddhisten und Daoisten stellt die Musik ein wichtiges und unverzichtbares Mittel zur Erfüllung eines religiösen Anliegens dar. Die vorliegende Arbeit gewährt dem Leser einen Einblick in die daoistische religiöse Musik Taiwans und wird ergänzt durch zahlreiche Bilddarstellungen. Insbesondere werden die rituellen Feste und deren Musik dem interessierten Betrachter nähergebracht. Die verschiedenen Vertreter, wie die Schwarzkopf- und Rotkopfdaoisten, die Magiermeister und die Schamanen werden mit ihren Zeremonien, Gesängen und Instrumenten vorgestellt. Die Schwierigkeiten im Abfinden ihrer mündlich überlieferten Geheimnisse, die hier der Öffentlichkeit oft zum ersten Mal dargeboten sind, werden erläutert.
Aus dem Inhalt: Erforschung und Dokumentation der geheimnisvollen daoistischen Zeremonien im religiösen Kontext - Erläuterung und musikalische Analyse ihrer Gesänge anhand von einigen ausgewählten Beispielen, wie das Jiao-Dankfest in Taiwan, verdeutlicht durch zahlreiche einmalige Bilddokumente.