Show Less
Restricted access

Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung für Dauerrechtsverhältnisse

Unter besonderer Berücksichtigung von Miete, Pacht und Leasing sowie Darlehens-, Arbeits- und Ausbildungsverträgen

Series:

Jürgen Glaubig

Die bilanzielle Behandlung von Dauerrechtsverhältnissen ist seit langem Gegenstand einer sowohl von handels- als auch steuerrechtlicher Seite zum Teil kontrovers geführten Diskussion. In der vorliegenden Arbeit werden Dauerrechtsverhältnisse zunächst hinsichtlich der möglichen Ausprägungen, die diese Rechtsverhältnisse während ihrer Abwicklung erfahren können, systematisch analysiert. Darauf aufbauend werden theoretisch begründete Lösungsansätze für die Bilanzierung und Bewertung entwickelt.
Aus dem Inhalt: Begriff der Dauerrechts- bzw. -schuldverhältnisse - Strukturierung von Dauerrechtsverhältnissen - Bilanzielle Behandlung - Ausgeglichenheit / Unausgeglichenheit der Leistungsverhältnisse in den zurückliegenden / zukünftigen Perioden.