Show Less
Restricted access

Dampfturbinenkonstruktion bei der Brown Boveri AG & Cie nach dem Zweiten Weltkrieg

Series:

Hans-Ulrich Niemitz

Vier Hauptkapitel (Normung, Berechnung, Regelung und Konstruktion) und zwei Beispiele (Modellbau und CAD, Baukästen und teilautomatisches Konstruieren) beschreiben für eine Firma des Elektromaschinenbaus Veränderungen des Arbeitsprozesses beim Konstruieren von Dampfturbinen. Der Autor belegt, daß der Bereich «Konstruktion» durch Abspaltungen und Spezialisierungen aus dem Konstruktionsbüro hinaus als eigenes «Rest»-Fachgebiet entstanden ist. Weil man diesen Vorgang bisher nicht als Rationalisierungsprozeß verstand, glaubten viele, das Konstruktionsbüro sei bisher nicht rationalisiert worden. Für den Bereich des Großmaschinenbaus stellt der Autor dar, welche technischen und sozialen Bedingungen zu bestimmten Formen von Maschinen und den ihnen zugeordneten Arbeitsweisen beim Konstruieren führten.
Aus dem Inhalt: Die Firma BBC - Die Dampfturbinenkonstruktionsabteilung - Normung - Berechnung - Regelung - Konstruktion - Organisation des Konstruktionsprozesses - Modellbau - Computer und CAD - Der Umgang mit dem Wissen - Andere Firmen.