Show Less
Restricted access

Nebenabreden im GmbH- und Aktienrecht - Zulässigkeit und Wirkung

Series:

Claudio Köhler

Die schuldrechtliche Gestaltung der Mitgliedschaft bei Kapitalgesellschaften hat durch die Rechtsprechung des BGH neue Aktualität bekommen. Können schuldrechtliche Vereinbarungen trotz der geringen Anforderungen, die an ihr Zustandekommen gestellt werden, gesellschaftsrechtliche Rechtsfolgen beanspruchen? Mit einer rechtsvergleichenden Studie versucht die vorliegende Arbeit, zu dieser Frage neue Lösungen zu konzipieren. Die wenigen Rechtsordnungen, in denen diese Thematik geregelt ist, werden einzeln untersucht. Nur die Abwägung sämtlicher betroffenen Interessen kann die gewünschte Rechtssicherheit herbeiführen. Durch Offenlegungsanforderungen bietet hier das brasilianische Regelungsmodell neue Perspektiven.
Aus dem Inhalt: Nebenabreden im GmbH- und Aktienrecht: Arten, Zulässigkeit und Durchsetzbarkeit - Rechtsvergleichung: Europäische Aktiengesellschaft (SE), Portugal und Brasilien - Nebenabreden - ein legitimes Instrument zur Gestaltung gesellschaftlicher Beziehungen? Offenlegung und Publizität.