Show Less
Restricted access

Der deutsche Außenhandel 1900-1945

Änderungen in der Waren- und Regionalstruktur

Series:

Bernd Höpfner

Gegenstand der vorliegenden Untersuchung ist der deutsche Außenhandel, insbesondere die Analyse der Änderungen der Waren- und Regionalstruktur. Dabei wird versucht, anhand der Analyse einzelner Stichjahre, die maßgeblichen Ursachen für Änderungen beim Im-/Export der ausgewählten wichtigsten Waren/Staaten zu eruieren. Mittelpunkt der Darstellung sind die Hauptgruppen Nahrungsmittel, Rohstoffe, Halbwaren und Fertigwaren. Im Vordergrund der Untersuchung der Regionalstruktur steht der Handel mit den ausgewählten, für Deutschland innerhalb der Kontinente wichtigsten Staaten - wobei die warenmäßige Im-/Exportstruktur, die Handelsbilanz, Handelspolitik und statistische Datenbasis näher untersucht werden.
Aus dem Inhalt: Analysebereich Handelsstatistik - Datenbasis - Methodik der Analyse - Im-/Exportstruktur (Nahrungsmittel, Rohstoffe, Halbwaren, Fertigwaren) - Änderungen in der Regionalstruktur (Amerika, Asien, Afrika, Australien, Europa).