Show Less
Restricted access

Zwischen Heimat und Holocaust

Das Deutschlandbild der Nachkommen deutscher Juden in New York

Series:

Angelika von Wahl

Die Arbeit befaßt sich mit dem Deutschlandbild der Nachkommen deutscher Juden, die nach 1933 in die Vereinigten Staaten emigrierten. Wie wird Deutschland heute gesehen und wie wird die Politik der Bundesregierung beurteilt? Generell thematisiert diese Untersuchung Überleben und Entwicklung ethnischer Identitäten und Einstellungen über Generationen hinweg und fragt, wie sich diese sinnvoll erklären lassen. Im Rahmen einer qualitativen Befragung kristallisierten sich verschiedene Typen von Deutschlandbildern heraus, deren jeweilige Endpunkte man mit 'Heimat' und 'Holocaust' bezeichnen kann. Zudem zeigt die Geschichte der Ansiedlung in New York und die Analyse des Akkulturationsprozesses, wie und wo sich die Nachkommen jüdischer Exilanten an ihre amerikanisch/jüdische Umwelt angepaßt haben.
Aus dem Inhalt: Die Deutschlandbilder der Nachkommen deutscher Juden in den USA: Zwischen 'Heimat' und 'Holocaust' - Politisch-historische Bestandsaufnahme und theoretische Diskussion der Entwicklung und Entstehung ethnischer Identitäten und Akkulturation.