Show Less
Restricted access

Die Saarfrage und die Alliierten 1942-1948

Series:

Ulrich Pohlmann

Nach dem Zweiten Weltkrieg bemühte sich Paris darum, die Verbündeten für eine völlige wirtschaftliche und teilweise auch politische Vereinigung des Saarlandes mit Frankreich zu gewinnen. In dieser Studie werden die diplomatischen Vorstöße der Franzosen und die Reaktionen der Alliierten Schritt für Schritt nachgezeichnet. Dies geschieht auf der Grundlage einer ausführlichen Analyse französischer, britischer und amerikanischer Archivquellen und Akteneditionen. Dabei zeigt sich, daß die Lösung der Saarfrage eng mit der Klärung anderer Deutschland betreffender Probleme zusammenhing. Die Untersuchung setzt ein im Jahre 1942 bei den ersten Überlegungen amerikanischer und britischer Planungsstäbe und endet beim Abschluß des trilateralen Wirtschaftsabkommens 1948.
Aus dem Inhalt: Französische Saarpläne - Anglo-amerikanische Überlegungen - Diplomatische Bemühungen Frankreichs - Alliierte Reaktionen - Konferenzen des Außenministerrates - Innersaarländische Entwicklungen - Wirtschaftliche Aspekte.