Show Less
Restricted access

Elemente der empirischen Preisentscheidung in der Rückversicherung

Series:

Wolfgang Rittner

Die Thematik der Untersuchung entsteht aus der Tatsache, daß der Preis für Rückversicherungsschutz nicht, wie bei anderen Gütern die Regel, eine einwertige Zahl ist, sondern aus einer Vielzahl von Elementen besteht. Diese Preiselemente, die ihrerseits aus mehreren Teilelementen bestehen können, werden zusammengestellt, geordnet, analysiert und die resultierenden preispolitischen Wirkungen und Aktionsmöglichkeiten herausgearbeitet. Besonders interessant sind dabei die spezifischen Elemente zur Ausgestaltung der Erfahrungstarifierung. In Erweiterung des üblichen Preisbegriffes hin zu einem relativen Preis werden abschließend die Möglichkeiten der Gestaltung einer Preis-Leistungsrelation dargestellt. Es handelt sich um eine betriebswirtschaftliche Arbeit, die auf Systematik und Instrumente der Versicherungsbetriebslehre und der Absatzpolitik zurückgreift.
Aus dem Inhalt: Grundlagen der Rückversicherung - Preisbildung, Preisgrenzen und Märkte - Preiselemente unter Annahme eines Festpreises - Rückversicherungsspezifische Erfahrungstarifierung - Gestaltung eines relativen Preises.