Show Less
Restricted access

Die Komödie im Deutschunterricht

Didaktische Bedeutung und Möglichkeiten der Vermittlung

Series:

Wolf-Dietmar Stein

Die Arbeit ist ein Beitrag zur Didaktik des Deutschunterrichts. Es wird darin die Bedeutung der Komödie für die Schulwirklichkeit und für die pädagogischen Anregungen vom Mittelalter bis zu ausgewählten Lehrplänen und relevanten didaktischen Beiträgen der Gegenwart untersucht. Das Dramatische wird als Problembereich des Deutschunterrichts beschrieben, die Ursachen für die besondere Vernachlässigung des Lustspiels werden aufgezeigt. Nach der didaktischen Begründung für die angestrebte zentrale Rolle der Komödie im dramatischen Lehrgang gibt der Autor methodische Anregungen für den Umgang mit dem komischen Theaterstück und exemplifiziert dies an vier praxiserprobten Unterrichtsumrissen für die Sekundarstufe I und an einem komplexen Beispiel für die Sekundarstufe II.
Aus dem Inhalt: Die Komödie in der deutschen Schule: ein historischer Abriß - Die Komödie als Stiefkind des Deutschunterrichts - Die zentrale Rolle der Komödie im dramatischen Lehrgang - Methodische Anregungen - Exemplarische Unterrichtsumrisse.