Show Less
Restricted access

Prozesse der Strategiebeeinflussung

Kognitive und kommunikative Handlungsoptionen im Management

Series:

H. Dieter Lohse

Einflußnahme auf die Gestaltung und Entwicklung sozialer Systeme erfolgt auf allen hierarchischen Ebenen einer Organisation. Jedes Mitglied sozialer Systeme ist ein Akteur, ein potentieller «Manager», dessen Einfluß auf das Verhalten, die «Strategie» des Gesamtsystems, weniger von seiner hierarchischen Position, sondern eher von seiner kognitiven Komplexität, der Beherrschung von Kommunikationstechniken und der Fähigkeit abhängt, Kommunikationsnetze in sozialen Systemen in seinem Sinne zu beeinflussen. Die vorliegende Arbeit stellt insgesamt zehn grundlegende Handlungsoptionen für dieses in Humansystemen permanent ablaufende Kräftespiel zur Verfügung, und zwar jedem Akteur, ohne Begrenzung auf die häufig als Zielgruppe definierten, immer nur vorübergehend bestehenden Führungsmannschaften.
Aus dem Inhalt: Strategieentwicklung durch Kommunikation - Strategische Prozesse: Grundprobleme und Kritik bisheriger Lösungsversuche - Entwicklungsorientierte Handlungsoptionen - Grundregeln für erfolgreiches Management?