Show Less
Restricted access

Arnold Herrmann Ludwig Heeren

Ein Beitrag zur Geschichte der Geschichtswissenschaft zwischen Aufklärung und Historismus

Series:

Christoph Becker-Schaum

Mit Arnold Herrmann Ludwig Heeren erreichte die Geschichtsschreibung der deutschen Aufklärung ihren Höhepunkt. Die vorliegende Studie leistet eine umfassende Interpretation seines historiographischen Werkes. Nach der Erarbeitung seiner wissenschaftlichen Voraussetzungen werden die beiden Hauptwerke in den Mittelpunkt gestellt. Ihre Interpretation bezieht die übrigen Schriften, seine Vorlesungen und den Nachlaß ein und arbeitet die inhaltlichen und methodischen Kennzeichen der Geschichtsschreibung Heerens heraus. Damit werden die Kriterien gewonnen, die Heerens wissenschaftsgeschichtliche Stellung im Spannungsgefüge von Spätaufklärung und Frühhistorismus bestimmen.
Aus dem Inhalt: Studium bei Heyne - Altertumskunde und Literaturgeschichte - Alte Geschichte und Geographie - Stadtstaat und Verfassungslehre - Handel und Kolonialwesen - Geschichte und Politik - Editorischer Anhang.